Historische Entwicklungen

Glashütte eine Kleinstadt im Osterzgebirge

Stadtwappen aus dem Wappenbrief des sächsischen Königs (1912)
Stadtwappen aus dem Wappenbrief des sächsischen Königs (1912)

 

 

1445 erste urkundliche Erwähnung. Beginn des Silbererzbergbaues.

 

 

 

1506 Glashütte erhält das Stadtrecht. Der Bergbau prägt die Stadt und die Region.

       

 

Historie zum neuen Stadtwappen von H. Noack, Glashütte
Der Beitrag enthält auch die Ablichtung der Verleihungsurkunde.
1912 neues Stadtwappen für Glashütte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Historischer Stadtrundgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.7 KB

Die nachfolgenden Unterseiten sollen einen stichpunktartigen Überblick über die Entwicklung der Glashütter Uhrenindustrie von 1845 bis in die heutige Zeit geben, der sicherlich nicht vollkommen ist, aber bei entsprechend neu gewonnenen Erkenntnissen kontinuierlich weiter ausgebaut wird.

Zur Seite 1845 bis 1899 gelangen Sie >> hier << und

 

zur Seite 1900 bis Heute >> hier <<

Aktualisiert 21.09.2017

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild  mit Video hinterlegt
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild mit Video hinterlegt

Google Übersetzer

Ankergang
Ankergang

Besucherzähler

Counter