Kurtz Kaliber 121 (DAU)

  • Herstellung: 1947 - 1956
  • Werkdurchmesser: 5 ¼ '''
  • Werkhöhe:
  • Werkaufbau Klobenwerk
  • Aufzug Wippaufzug
  • Hemmung: Anker
  • Unruh:vergoldete Schraubenunruh
  • Steine:
  • Stoßsicherung: Keine
  • Reglage: freier Rückerzeiger
  • Sekunde: keine
  • Stückzahl:
  • Besonderheiten:

 

Der Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, stellt den derzeitigen Kenntnisstand dar und wird, wenn neue verifizierbare Erkenntnisse vorliegen, entsprechend ergänzt.

Literatur:

  • Glashütter Armbanduhren II; Autor: Kurt Herkner; Herkner Verlags GmbH; ISBN 3-924211-06-X
  • Dr. Ernst Kurtz - Der Glashütter Armbanduhren-Pionier; Autoren: Dr. Klaus Pöhlmann, Reinhard Reichel; Fachzeitschrift: Klassik Uhren Nr. 3/2006;
  • Lexikon der Deutschen Uhrenindustrie 1850 - 1980 : Firmenadressen, Fertigungsprogramm, Firmenzeichen, Markennamen, Firmengeschichten; Autor: Hans Heinrich Schmid; Herausgeber: Förderkreis Lebendiges Uhrenindustriemuseum e.V.; ISBN 3927987913

Aktualisiert  14.12.2017

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild  mit Video hinterlegt
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild mit Video hinterlegt

Google Übersetzer

Ankergang
Ankergang

Besucherzähler

Counter