Präzisions-Taschenuhr Kaliber 47 (sogenanntes Ankerchronometer)

Bereits seit 1880 wurden bei A. Lange & Söhne spezielle Präzisions-Taschenuhren mit Ankerhemmung in Kleinstserien von weniger als 10 Stück gefertigt. Die als Ankerchronometer beworbenen Präzisions-Taschenuhren konnten gegen Aufpreis, auf Kundenwunsch von der Seewarte Hamburg oder der Sternwarte Leipzig einer Ganprüfung unterzogen werden und einen entsprechendes Atest über den Gang der Uhr ausgestellt bekommen. In den folgenden Jahren wurden weitere Präzisions-Taschenuhren mit Werkdurchmessern von 45 bis 50 mm (Durchmesser in mm = Kaliber) gefertigt und meist für den privaten Sektor, aber auch für die verschiedensten wissenschaftlichen, nautischen und militärischen Zwecke offen (Lepine) oder als Savonette gefertigt.

 

Kurzbeschreibung der als Ankerchronometer beworbenen Glashütter Präzisions-Taschenuhr Kal. 47
Ankerchronometer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.9 KB

Weitergehende Informationen dazu finden Sie >> hier <<

Demo-Version eines von  Steffen Pahlow restaurierten 1A ALS Ankerchronometers Kal. 47
Demo-Version eines von Steffen Pahlow restaurierten 1A ALS Ankerchronometers Kal. 47

Mit exzelenten, ausführlich beschriebenen Bildern und Videoklips zeigt Uhrmachermeister Steffen Pahlow die Restauration des Glashütter Ankerchronometers Nr. 63778, welches im Jahr 1915 von A. Lange & Söhne in 1a Qualität, in einem 18-karätigen Goldgehäuse "Lucia" gefertigt und an die Firma Hirsch in Dresden für 596,- Mark verkauft wurde.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Steffen Pahlow, können sie diese Arbeit    >>   hier  << sehen.

Der Beitrag erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, stellt den derzeitigen Kenntnisstand dar und wird, wenn neue verifizierbare Erkenntnisse vorliegen, entsprechend ergänzt.

Literatur:

  • A. Lange & Söhne: eine Uhrmacher- Dynastie aus Dresden; Autor Reinhard  Mais - München Callwey 1997; ISBN 3-7667-1286-1
  • Die Chronometermacher in Deutschland im 19. Jahrhundert; Autor Manfred Lux Fachzeitschrift „Alte Uhren und moderne Zeitmessung“ 12/1988
  • Marine- und Taschenchronometer. Geschichte - Entwicklung - Auswirkungen; Autor: Hans von Bertele; ISBN 3766705121
  • Armbanduhren Spezial A. Lange und Söhne: Geschichte - Design - Technik. Autor Peter Braun, Herausgeber

Aktualisiert 26.03.2017

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild  mit Video hinterlegt
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild mit Video hinterlegt

Google Übersetzer

Ankergang
Ankergang

Besucherzähler

Counter