Schutzverband der Mitglieder der Präzision

Werbeschild von Uhrmachern,die Mitglied der Genossenschaft waren.
Werbeschild von Uhrmachern,die Mitglied der Genossenschaft waren.

Auf dieser Seite werden die Veröffentlichungen des Schutzverbandes der Mitglieder der „Präzision“ von der Gründung 1925 bis 1930 in chronologischer Reihenfolge eingestellt und teilweise kommentiert.

 

Juli 1925

Schutzverband der Präzision
Am 29. Juni 1925 fand in Breslau auf der Reichstagung der deutschen Uhrmacher eine dreistündige, außerordentlich stark besuchte Versammlung von Mitgliedern der Genossenschaft Glashütte-Teuchern statt. Im Ergebnis der Beratung wurde der Beschlussgefasst zur Wahrung der Rechte der Genossen einen Schutzverband zu gründen.
Gründung eines Schutz Verbandes von Mitg
Adobe Acrobat Dokument 28.7 KB
Aufruf des Gewählten Ausschusses
Aufruf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.0 KB

Oktober 1925

Dr. jur. W. F e l s i n g von der Schutzgemeinschaft der „Präzision“ gibt in der Ausgabe Nr.39 der Deutschen Uhrmacher-Zeitung auf Seite 785/786 eine, aus seiner Sicht ,erste Einschätzung über die Aussichten im Konkursverfahren der „Präzision“.
Die Aussichten im Konkursverfahren der P
Adobe Acrobat Dokument 13.3 KB

Literatur:

  • Deutsche Uhrmacher-Zeitung 1925 Nr. 27 S. 557-559

Aktualisiert 19.11.2017

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild  mit Video hinterlegt
Deutsches Uhrenmuseum Glashütte - Das Bild mit Video hinterlegt

Google Übersetzer

Ankergang
Ankergang

Besucherzähler

Counter